NBR Viszerale Massage I: Leber, Gallenblase und Präfrontalcortex

Leber und Gallenblase: Das Holzelement

Die Leber und Gallenblase sind wichtige Organe im rechten Oberbauch, die wesentlich für den Stoffwechsel und unsere Verdauung sind. In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) bilden sie zusammen mit der Milz-Pankreas und dem Magen den mittleren Erwärmer, der für die Aufnahme des Nahrungs-Ki verantwortlich ist. Die Leber und Gallenblase werden in der TCM auch dem Holzelement zugeordnet. Das Holzelement verkörpert die Sehnsucht nach fortwährender persönlicher, geistiger und spiritueller Entwicklung. Die Energie des Holzelementes ist es, uns mit unserem eigenen Lebensplan, unseren Vorstellungen und Visionen für unser Leben zu verbinden,  eindeutige Entscheidungen zu treffen und unsere Pläne in die Tat umzusetzen. Mit einem ausgeglichenen Holzelement bewahren wir dabei den Überblick auch in schwierigen Situationen und können angemessen mit inneren und äußeren Widerständen umgehen, ohne in Extreme wie Aggression oder Depression zu fallen. 

Der Präfrontalcortex (PFC): 

Der präfrontale Cortex (PFC) ist ein Teil des Stirnlappens und ist mit allen Großhirnbereichen verbunden. In ihm befinden sich unsere ethischen Grundwerte und die Fähigkeit, aufmerksam zu sein und die Gefühle anderer zu erkennen. Auf Grund dessen treffen wir Entscheidungen über unser soziales Verhalten. Der PFC hilft uns auch, abstrakt zu denken und mit Plan, Strategie, strukturiertem Vorgehen und Motivation unsere Ziele zu verfolgen. 

Neurobiologische Regulation (NBR) von Leber, Gallenblase und Präfrontalcortex 

In dieser Fortbildung werden ausgleichende Massagetechniken und Akupressurpunkte für die Leber, Gallenblase und den Präfrontalcortex vermittelt. Diese Behandlungskombination hat vielfältige gesundheitliche und psychische Effekte und lässt sich sehr gut in eine Bauch-, Brustkorb-, Rücken- und Kopfmassage integrieren.

Diese Behandlung hat vielfältige Wirkungen auf der körperlichen und psychischen Ebene. Sie

  • unterstützt den Stoffwechsel und die Entgiftung der Leber
  • hilft Spannungen und Beschwerden im Bewegungsapparat in der rechten Schulter, dem rechten Schulterblatt, der unteren Brustwirbelsäule, am seitlichen Kopf und am Schädelbasisrand und an den Sehnen effektiv und nachhaltig zu lösen.
  • unterstützt Menschen in Veränderungsphasen:
    • in dem sie die Motivation stärkt
    • Entscheidungsprozesse fördert
    • und die sinnvolle und ethische Entwicklung von Zielen und Plänen für unser Leben und deren Umsetzung fördert
  • Anatomie für Leber, Gallenblase und Präfrontalcortex
  • Viszerale Massage: Neue Massage-, Halte- und Bewegungsgriffe für Leber, Gallenblase und Präfrontalcortex
  • Massage mit energetischen Reflexzonen
  • Einsatz von heilenden Lauten in die Behandlung
  • Akupressurpunkte für Leber und Gallenblase
  • Verfeinerung der Massagearbeit am Rippenbogen
  • Psychosomatik
  • Neuer Behandlungsablauf Bauch-Brustkorb-Rücken-Kopf 
  • Körperübungen        

Diese Fortbildung ist ein neues und wichtiges Modul der NBR Fortbildungsreihe. Sie richtet sich daher an die bisherigen Teilnehmer der NBR Fortbildungen. Sie richtet sich aber auch an alle TouchLife PraktikerInnen (oder medizinische BehandlerInnen, bitte vor Anmeldung mit uns in Kontakt gehen), die Freude an einer ganzheitlichen und integrativen Vertiefung ihrer Massagearbeit für den Bauch, Brustkorb, Rücken und Kopf haben, die sich einen Einstieg in die TCM wünschen und die sich selbst und ihren Klienten nachhaltig helfen möchten, die Verdauung und den Stoffwechsel zu stärken, sinnvolle und ethische Entscheidungen zu treffen und Ziele zu entwickeln und umzusetzen und nachhaltig Spannungen und Beschwerden in der Schulter, dem Rücken und den Sehnen zu lösen.

Dieses Modul ist ein Teil der Ausbildung Neurobiologische Regulation nach Henkel (NBR). Nach dem Belegen von 6 Modulen und dem Abgeben eine Reflexionsarbeit ist es möglich, sich als NBR PraktikerIn zertifizieren zu lassen.

Datum:

11.- 13. Februar  2022

Zeiten:

Freitag: 10- 19 Uhr

Samstag: 9.30- 19 Uhr

Sonntag 9.30- 16 Uhr

Buchung

Dozenten

Kosten

440 €

Voraussetzung:
TouchLife Grundausbildung

oder

Heilpraktiker, Ärzte und Physiotherapeuten. Falls Sie keine TouchLife Grundausbildung absolviert haben und Interesse an dieser Fortbildung haben, bitte melden Sie sich bei uns.


Zugehörige Angebote: 

Diese Fortbildung ist alleine buchbar. Sie bildet aber mit den Fortbildungen Viszerale Massage II und III eine Einheit und lässt sich als Seminarreihe Neurobiologische Regulation des Verdauungssystems buchen.