NBR Viszerale Massage von Milz-Pankreas, Magen und Insula

Milz, Bauchspeicheldrüse und Magen: Das Erdelement

Die Milz, Bauchspeicheldrüse und der Magen sind wichtige Organe im linken Oberbauch, die wesentlich für unser Immunsystem und unsere Verdauung sind. In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) bilden sie zusammen mit der Leber und der Gallenblase den mittleren Erwärmer, der für die Aufnahme des Nahrungs-Ki verantwortlich ist. Milz-Pankreas und Magen werden in der TCM auch dem Erdelement zugeordnet. Wenn das Erdelement ausgeglichen ist, haben wir das Grundgefühl überall zu Hause und willkommen zu sein. Daraus entsteht Selbstsicherheit und wir fühlen, dass das Leben es gut mit uns meint. Wir können uns dem Wandel des Lebens anvertrauen und das Leben auf eine gesunde Art und Weise genießen. Wir sind in der Lage,  uns an gutem Essen und schönen Dingen zu erfreuen, ohne davon abhängig oder gierig danach zu werden. Wir sind satt, zufrieden und ruhen in uns selbst. Aus dieser Haltung heraus können wir anderen mit Mitgefühl begegnen und uns auf eine unterstützende Art um sie sorgen, ohne Abhängigkeiten zu schaffen. Wir stehen mit beiden Beinen auf dem Boden, sind realistisch und können gut praktisch handeln.

Die Inselrinde: Selbstwahrnehmung und Empathie

Die Inselrinde (Insula) ist ein ca. 2 Euro Münzen großer Lappen des Großhirns. Die Insula ist wesentlich daran beteiligt, bewusste Sinnes- (z.B. Geschmack) und Körperwahrnehmungen (u.a. innere Wahrnehmung des Körpers und Schmerzwahrnehmung) zu machen und uns auch auf Menschen und Situationen empathisch einzustimmen. Dabei hilft sie, unsere Wahrnehmungen und Eindrücke richtig zu bewerten und einzuordnen. 

Neurobiologische Regulation (NBR) von Milz, Pankreas, Magen und Insula

In dieser Fortbildung werden ausgleichende Massagetechniken und Akupressurpunkte für die Milz, Bauchspeicheldrüse, Magen und für die Insula vermittelt. Diese Behandlungskombination hat vielfältige gesundheitliche Effekte und lässt sich sehr gut in eine Bauch-, Brustkorb-, Rücken- und Kopfmassage integrieren.

Auf der körperlichen Ebene unterstützt sie u.a. das Immunsystem und das Verdauungssystem und hilft Spannungen und Beschwerden im Bewegungsapparat in der linken Schulter, dem linken Schulterblatt, der unteren Brustwirbelsäule und in der Hüfte und dem Becken effektiv und nachhaltig zu lösen.

Diese Behandlung unterstützt auch die Entwicklung der Selbst- und Körperwahrnehmung und das Einstimmen auf andere Menschen und fördert damit eine gesunde und nährende Beziehung zu uns selbst und unseren Mitmenschen. Das ist sehr hilfreich für Menschen, die sich selbst nicht gut spüren können, sich unsicher fühlen oder nur in ihrer eigenen Welt und in ihren eigenen Gedanken kreisen.

  • Anatomie für Milz, Pankreas, Magen und Insula
  • Viszerale Massage: Neue Massage-, Halte- und Bewegungsgriffe für Milz, Pankreas, Magen und Insula
  • Massage mit energetischen Reflexzonen am Bauch und Rücken
  • Einsatz von heilenden Lauten in die Behandlung
  • Akupressurpunkte für Milz-Pankreas und Magen
  • Verfeinerung der Massagearbeit am Rippenbogen
  • Psychosomatik
  • Neuer Behandlungsablauf Bauch-Brustkorb-Rücken-Kopf 
  • Körperübungen        

Diese Fortbildung ist ein neues und wichtiges Modul der NBR Fortbildungsreihe. Sie richtet sich daher an die bisherigen Teilnehmer der NBR Fortbildungen. Sie richtet sich aber auch an alle TouchLife PraktikerInnen (oder medizinische BehandlerInnen, bitte vor Anmeldung mit uns in Kontakt gehen), die Freude an einer ganzheitlichen und integrativen Vertiefung ihrer Massagearbeit für den Bauch, Brustkorb, Rücken und Kopf haben, die sich einen Einstieg in die TCM wünschen und die sich selbst und ihren Klienten nachhaltig helfen möchten, das Immunsystem zu stärken, sich in sich und in der Welt geborgen zu fühlen und nachhaltig Spannungen und Beschwerden in der Schulter, dem Rücken und dem Becken zu lösen.

Dieses Modul ist ein Teil der Ausbildung Neurobiologische Regulation nach Henkel (NBR). Nach dem Belegen von 7 Modulen und dem Abgeben einer Reflexionsarbeit ist es möglich, sich als NBR PraktikerIn zertifizieren zu lassen.

Datum:

1- 3. April 2022

Zeiten:

Freitag: 10- 19 Uhr

Samstag: 9.30- 19 Uhr

Sonntag 9.30- 16 Uhr

Buchung

Dozenten

Kursgebühr

440 €

420 € Frühzahler bis 1.2.2022

Voraussetzung:
TouchLife Grundausbildung

oder

HeilpraktikerInnen, ÄrztInnen und PhysiotherapeutInnen. Falls Sie keine TouchLife Grundausbildung absolviert haben und Interesse an dieser Fortbildung haben, bitte melden Sie sich bei uns.

Zugehörige Angebote: