Anfahrt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Unser Hygienekonzept

Unser Hygiene-Konzept dient Ihrem und unserem gesundheitlichen Schutz. Ziel ist, dass Sie sich mit sicherem Gefühl auf die Präsenzseminare freuen können. In den vergangenen Monaten hat sich unser Hygienekonzept bestens bewährt und wir sind sehr froh sagen zu können, dass es im Zusammenhang mit unseren Seminaren zu keinen Infektionen mit Covid 19 gekommen ist. Gemeinsam können wir dafür sorgen, dass alle TeilnehmerInnen einen sicheren Rahmen in unseren Kursen haben. Es ist wichtig, dass wir uns in diesen besonderen Pandemiezeiten verantwortlich verhalten und bestimmte Regeln einhalten. Dafür brauchen wir Ihre Mitarbeit und Zustimmung. Herzlichen Dank im Voraus.

Zu Beginn des Seminars

Bitte bestätigen Sie uns mit Ihrer Unterschrift, dass Sie vollständig geimpft oder genesen sind bzw. dass Sie ein aktuelles negatives Covid 19 Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden) haben.

Bitte beachten Sie während der gesamten Seminarzeit

Wenn Sie bei uns übernachten

Für die Übernachtung in den Seminarräumen ist für alle ein tagesaktuelles negatives Covid 19 Testergebnis notwendig. Dafür werden Schnelltests im Institut zur Verfügung gestellt.

Symptomfreiheit

Bitte nehmen Sie an den Seminaren nur dann teil, wenn Sie symptomfrei sind. Sagen Sie ab bei Anzeichen von Schnupfen, Halsweh, Husten oder erhöhter Temperatur. Um alle zu schützen, können TeilnehmerInnen, die zu Beginn oder während des Seminars Symptome zeigen, an der Veranstaltung nicht weiter teilnehmen.

Übernach­tungs­möglichkeiten

Übernachten im Seminarraum

Eine Übernachtung ist in den Schulungsräumen möglich. Duschen und eine Küche zur Selbstverpflegung sind vorhanden. Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an.

Übernachtung in der Jugendherberge

Jugendherberge Darmstadt

Landgraf-Georg-Str. 119
Tel. 06151 45293
jh-darmstadt@jugendherberge.de
www.darmstadt.jugendherberge.de
Preise: ab € 27,- mit Frühstück

8 km Entfernung zur Schule, ca. 15 Min mit dem Auto

Übernachtung im Hotel

Hotel Waldesruh & Restaurant Pichlers

Tel. 06151-91150

Am Bessunger Forst 28
64367 Mühltal – Traisa

HotelWaldesruh@t-online.de

www.hotelwaldesruh.de

Preise:
EZ € 73,00
DZ € 100,00
3 Bett-Zimmer € 125,00
4 Bett-Zimmer € 150,00
inklusive einem großen „Guten Morgen“ Frühstücksbüffet

Familienbetrieb in ruhiger Lage mit Sauna, 3 km Entfernung zum Institut
8 Min mit dem Auto
12 Min mit dem Bus „NE“ (Haltestelle Waldeck)
ca. 30 Min zu Fuß

Das Hotel kooperiert mit dem Taxiunternehmen Greulich, welches die Gäste ohne Anfahrtskosten für ca. 10€ zum Institut fährt.
Dazu ist es unbedingt nötig, die Fahrt mindestens einen Tag im Voraus telefonisch zu buchen Tel. 0170-4747925

Über den nachfolgenden Link der Touristeninformation finden Sie eine Übersicht der Darmstädter Hotels:

Verpflegungsangebot

Eine große Küche zur gemeinsamen Nutzung sowie Tee/Kaffee und Knabbersachen stehen für Sie bereit. 

An den Seminartagen werden wir auf Wunsch von einem Caterer mit einem leckeren vegetarischen Mittagsmenü versorgt.

Die Mittags-Verpflegung am letzten Seminartag wird mit der Gruppe individuell abgestimmt.

Teilnahme­bedingungen

Voraussetzungen
Für die TouchLife Einführungskurse und auch für Workshops setzen wir zu Beginn der Seminare keine Vorkenntnisse in Massage oder Anatomie voraus. Für Weiterbildungen ist, wenn nicht anders angegeben, die erfolgreiche Teilnahme an der TouchLife Grundausbildung die Voraussetzung.
Wir erwarten von Ihnen Lernbereitschaft, Offenheit für Neues und die Absicht, sich mit der Verantwortung, die das Erlernen einer intensiven Behandlungstechnik mit sich bringt, auf vielerlei Weise auseinanderzusetzen. 
Das Mindestalter zur Teilnahme ist 20 Jahre. Nach Absprache mit den LeiterInnen war es in der Vergangenheit möglich, dass manchmal auch noch jüngere Talente mitlernen konnten.
 
Verantwortung
Die Teilnahme geschieht auf eigene Verantwortung. Die Arbeit wird körperlich, emotional und intellektuell beanspruchend sein und setzt Gesundheit und psychische Stabilität voraus.
Teilnehmende verpflichten sich, bei körperlichen oder psychischen Erkrankungen oder Störungen, die ein Risiko für die Seminarteilnahme bedeuten könnten, mit dem eigenen Arzt/Therapeuten darüber zu sprechen und die Seminarleiter davon in Kenntnis zu setzen. Insbesondere wenn eine der folgenden Angaben auf Sie zutrifft, halten Sie bitte mit uns Rücksprache, bevor Sie sich anmelden:
  • Ich bin schwanger.
  • Ich habe einen akuten, schmerzenden Bandscheibenvorfall.
  • Ich nehme verschreibungspflichtige Psychopharmaka ein bzw. habe solche innerhalb der letzten 6 Monate abgesetzt.
  • Bei mir wurde ein Herz-Kreislauf-Problem diagnostiziert.
  • Ich hatte schon einmal einen epileptischen Anfall.
  • Ich habe ein akutes Krebsleiden bzw. bin in den letzten 12 Monaten daraufhin behandelt worden.
Die Seminarleiter behalten sich vor, TeilnehmerInnen von der Fortsetzung eines Seminares auszuschließen, wenn der Eindruck entsteht, dass durch die weitere Teilnahme eine Überforderung dieser Person, der Gruppe oder der Leiter entstehen könnte, welche sie nicht verantworten können. In diesem Fall wird die Teilnahmegebühr anteilig für noch nicht in Anspruch genommene Unterrichtszeiten rückerstattet. Darüber hinaus besteht kein Anspruch auf Ersatz/Rückzahlung.
Wer sich anmeldet erlaubt, dass er von TeilnehmerInnen, den Leitern und ihren Hilfspersonen im Rahmen der Massageübung berührt werden darf. Die Massagen, die im Rahmen der Kurse geschehen, sind keine medizinischen Behandlungen, sondern Übungssitzungen, die dem Erlernen der Massage dienen.

Bildungsprämie

Mit dem Prämiengutschein erhalten Sie einen staatlichen Zuschuss bis zu einer Höhe von € 500,- auf Ihre Kursgebühr bei uns.
Das Bildungsprämienprogramm ist bis zum 31. Dezember 2021 verlängert worden. Bis zu diesem Datum ist es möglich, Prämiengutscheine für Kurse und Ausbildungen zu beantragen, die bis zum 31.12.2022 enden.
Einen Prämiengutschein können Sie erhalten, wenn

Wichtig:

Wenn Sie einen Prämiengutschein bei uns einlösen möchten, melden Sie sich bitte bei uns vor einer Buchung in unserem Buchungsportal bei team@bomind.de.
In diesem Fall müssen wir Ihnen eine individuelle Rechnung erstellen und eine Kursbuchung kann nicht über unser Anmeldeportal erfolgen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bildungspraemie.info.